AK Fortbildungen für Gesundheits- und Sozialbetreuungsberufe 2019

14 AK -Infoservice Resilienz – Das Geheimnis der Stehaufmännchen Zielgruppe: Alle Gesundheits- und Sozialberufe Inhalt: ■ ■ Resilienz – die Kraft, die uns immer wieder auf die Beine hilft ■ ■ Resilienz – die innere Stärke, mit der wir Lebenskrisen und Schick- salsschläge ohne langfristige Beeinträchtigungen überstehen ■ ■ Resilienz – die Kraft, durch die wir Misserfolge und Konflikte besser wegstecken ■ ■ Resilienz – die Stärke, die uns aus Fehlern lernen lässt ■ ■ Resilienz – die Widerstandsfähigkeit, die uns hilft, das Leben auch in schweren Zeiten zu meistern Kurzbeschreibung: Wie resilient wir sind, hängt von vielen Faktoren ab. Zum Beispiel davon, wie wir als Kinder erzogen wurden, welche Hinder- nisse wir auf dem Weg zum Erwachsenen zu bewältigen hatten und wel- che Lösungsstrategien wir für die Hürden des Lebens entwickelt haben. Diese selbst entwickelte Grundhaltung bestimmt unsere Wahrnehmung, bestimmt, wie wir mit Menschen umgehen und wie wir auf Menschen zugehen. Wir sehen, hören und verarbeiten nämlich bevorzugt jene Antei- le, die wir erwarten und die unsere Erwartungen bestätigen. So konstru- iert jeder von uns seine eigene Wirklichkeit. In diesem Erlebnis-Seminar beschäftigen wir uns damit, wie jeder von Ihnen diese inneren Faktoren stärken kann, um den steigenden Anforderungen des Lebens besser be- gegnen zu können. Mit praktischen Übungen und einfachen Tipps be- kommen Sie viele kleine Helferchen, die Sie bei der Stärkung Ihrer Wi- derstandskraft unterstützen. Denn der nächste Schlamassel, das nächste Problem und auch der nächste schmerzhafte Tiefschlag des Lebens kommen bestimmt. Dies gehört zu unserem Leben einfach dazu. Doch schon mit etwas mehr Resilienz, werden Sie die schwierigeren Tage in Ihrem Leben spürbar leichter bestehen. Referenten: Alfred Mühl, Diplomierter Burnout – Prophylaxetrainer Roland Wegscheider MSc, DGKP, Lehrer für Gesundheitsberufe Kursstunden: 8 Begrenzte Teilnehmerzahl: Max. 20 Personen Seminardatum: 9.10.2019, 9 – 17 Uhr Seminarort: Bildungshaus Seehof, Hungerburg, Innsbruck

RkJQdWJsaXNoZXIy NDIxOTE=